Seminar Peritonealdialyse & Heimdialyse

Die jahrelange intensive Betreuung terminal nierenkranker Menschen, in chronischen Behandlungseinrichtungen erfordert vom betreuenden Team eine qualifizierte, beratende und kontinuierliche Begleitung. Mögliche Terapieoptionen sind Heimdialyseverfahren, wie die Peritonealdialyse ( PD) und Heimhämodialyse (HHD).

In diesem Seminar wird in 3 Tagen ein Grundlagenüberblick vermittelt wobei der Schwerpunkt die Peritonealdialyse ist.

Alle Berufsgruppen, die im Berufsfeld der Nephrologie tätig sind, wie Pflegekräfte, Ärzte, MFA, etc.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Fortbildungspunkte. Logo Berufl. Pflegende.

3 Tage ganztägig Präsenzunterricht von 8.00- ca. 17.00 Uhr. Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten durch interaktiven Unterricht. Die umfangreichen Seminarunterlagen werden den Teilnehmern zu Beginn der Schulung ausgehändigt.

Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten durch interaktiven Unterricht.
Die umfangreichen Seminarunterlagen werden den Teilnehmern zu Beginn der Schulung ausgehändigt.

Die jahrelange intensive Betreuung terminal nierenkranker Menschen, in chronischen Behandlungseinrichtungen erfordert vom betreuenden Team eine qualifizierte, beratende und kontinuierliche Begleitung. Mögliche Terapieoptionen sind Heimdialyseverfahren, wie die Peritonealdialyse ( PD) und Heimhämodialyse (HHD). In diesem Seminar wird in 3 Tagen ein Grundlagenüberblick vermittelt wobei der Schwerpunkt die Peritonealdialyse ist.

Sie erhalten Registrierungspunkte WBS Ident. Nr. 20091173

JETZT ANMELDEN

Nutzen Sie das Anmeldeformular zur Anmeldung