Projekt Beschreibung

Seminar Peritonealdialyse & Heimdialyse

Die jahrelange intensive Betreuung terminal nierenkranker Menschen, in chronischen Behandlungseinrichtungen erfordert vom betreuenden Team eine qualifizierte, beratende und kontinuierliche Begleitung. Mögliche Terapieoptionen sind Heimdialyseverfahren, wie die Peritonealdialyse ( PD) und Heimhämodialyse (HHD).

In diesem Seminar wird in 3 Tagen ein Grundlagenüberblick vermittelt wobei der Schwerpunkt die Peritonealdialyse ist.

Alle nephrologisch tätige Berufsgruppen

  • Pflegekräfte
  • MFA
  • Ärzte
  • ect.
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Zulassung erfolgt nach Reihenfolge der schriftlichen Anmeldung.

3 Tage ganztägig Präsenzunterricht von 8.00- ca. 17.00 Uhr. Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten durch interaktiven Unterricht. Die umfangreichen Seminarunterlagen werden den Teilnehmern zu Beginn der Schulung ausgehändigt.

  • Überblick Heimdialyseverfahren
  • Wahl des Behandlungsverfahrens
  • Indikation und Kontraindikationen
  • PD Grundlagen : Anatomie und Physiologie der PD
  • Katheter Anlage / Katheter Pflege / Katheter Dysfunktion
  • PD Lösungen
  • PD-Patiententraining / Organisation
  • PD bedingte Komplikationen und deren Behandlung
  • Behandlungsregime und Therapieoptimierung
  • „Adäquate Peritonealdialyse“- Fallbeispiel
  • Apparative PD
  • Heimdialysebetreuung in der Praxis
  •  Fachschwester für Nephrologie
  • Anwendungsberater PD
  • Nephrologe
Alle Termine

Sie erhalten Registrierungspunkte WBS Ident. Nr. 20091173

JETZT ANMELDEN

Nutzen Sie das Anmeldeformular zur Anmeldung

Anmeldeformular

KONTAKT

Nephrologische
Weiterbildungsstätte Ulm
Träger: vdt Ulm Ulm gGmbH.

Käppelesweg 8
89129 Langenau
Tel. +49 (0) 7345 22933
Fax +49 (0) 7345 7540
info@wbs-ulm.de

Ansprechpartnerin:
Marion Bundschu

    Die Verarbeitung der angegebenen Kontaktdaten erfolgt ausschließlich zum Zweck unserer Kontaktberarbeitung sowie ggf. der Übermittlung an unsere Vertriebspartner.